Hanneke Buurman

Business development + Kommunikation

"Wirklich gute Architektur reizt alle Sinne".

Architektur ist für mich wie eine Abfahrt mit meinem Rennrad in den Alpen. Ein intensives Erlebnis für alle Sinne. Der Wind in meinem Gesicht, der Geruch regennasser Nadelbäume und das Sausen über den Weg. Architektur wirkt, wenn sie alle Sinne zittern lässt und stimuliert.

Hanneke hat 2001 ihr Studium als bildende Künstlerin an der Kunstakademie AKV St. Joost in Breda abgeschlossen. Danach hat sie mehr als 10 Jahre als Bildende Künstlerin gearbeitet, Illustrationen für Buchumschläge und Arbeiten im öffentlichen Raum geschaffen. Daraufhin arbeitete sie bei verschiedenen Architekturbüros, darunter RAU, Mel architects und planners und wUrck in der Kommunikation.